Gertrud Müller

Email: Bei Fragen an Gertrud Müller wenden Sie sich bitte an den Verlag.

 

Gertrud Müller, geb. 19. Jan. 1932, lebt heute im Kanton Tessin in Minusio (CH) am Lago Maggiore. Lange Zeit war sie Lehrerin an der Rudolf Steiner Schule in Ittigen bei Bern (CH). Die Fragen zum Sinn der Menschheits-. und Kulturentwicklung haben sie immer wieder nach Italien und letztlich nach Palermo geführt, wo der Dom von Monreale einen solch tiefen Eindruck auf sie machte, dass sie seit über dreißig Jahren immer wieder dahin reist, um dessen Architektur und vor allem die Mosaiken darin zu studieren. Mit ihren daraus entstandenen Erkenntnissen hat sie viele Menschen durch Vorträge über die Aussagen der Mosaiken begeistern können. Mit dem Buch "Das Gralsgeheimnis von Monreale" legt sie ihr Lebenswerk vertrauensvoll in die Hände des Lesers. 


Müller, Gertrud: Das Gralsgeheimnis von Monreale
Einzigartig im Mittelmeerraum steht vor uns der Dom von Monreale. Wie im Brennglas vereinigt er, was zur 2. Hälfte des 12. Jahrhunderts gerade in Sizilien zusammenfloss: byzantinisch - normannisch - christliches Wissen vor einem Hintergrund ... (mehr lesen)
CHF 39.30
Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband
Fairlag
zeitnah