Ruedi Wenger, geb. am 13. März 1949 in Basel,

 

ist in Hégenheim im Elsass aufgewachsen ist und heute im Kannenfeld-Quartier in Basel wohnhaft.
Seit 2001 besitzt er sein eigenes Fahrrad-Geschäft und ist als Kunstfahrrad-Trainer in vielen Arenen und auf zahlreichen Pisten zu Hause.
Er ist liebevoller Vater zweier erwachsener Kinder, Ehemann, Grossvater, Familien-Mensch, Velo-Enthusiast, Jugendcircus-Basilisk-Trainer, ehemaliger Artist, Guiness-Weltrekord-Halter, Erfinder von allen möglichen Fahrrädern, leidenschaftlicher Sammler von Velo- und Circus-Büchern, Hobby-Fasnächtler, ehemaliger Ralley- und Motorrad-Fahrer, gelernter Fahrrad- und Motorrad-Mechaniker, früherer PTT-Werkstattchef, Show-Man und witziger Sprücheklopfer, Charmeur, Betriebsschützer, Lehrlings-Ausbildner, Hausbauer, Geschäftsbesitzer und vieles mehr. Kurz, ein Mensch und
Lebenskünstler, dem vielseitige Begabungen und unverwüstlicher Lebensoptimismus in die Wiege gelegt wurden.

 

Wenger, Ruedi: Geimpft von einer Speiche
Velo und Artistik – das rollende Leben des Ruedi Wenger Wenger, Ruedi (Herausgegeber) / Matti, René (Autor) Ruedi Wenger, Guinness-Buch-Weltrekordhalter des kleinsten Fahrrades der Welt, ist ein passionierter Velo-Enthusiast, der nich ... (mehr lesen)
CHF 30.00
Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband
Fairlag
zeitnah

Der IL-Verlag, Basel, wird in den Jahren 2019 und 2020 vom Bundesamt für Kultur - BAK - unterstützt.

 

Die Publikation des Titels 'Seelenwege. Verheissung einer Vatersprache' wird verdankenswerterweise von der Stadt Winterthur, der Gemeinde Fontenais sowie der Oertli-Stifung unterstützt.