Chrisoph Goichon

 

wurde am 29. 01. 1970 in Strassburg geboren, ist verheiratet und

französischer Staatsbürger. Der im Elsass lebende Autor ist seit seiner Kindheit mit Basel eng verbunden.

Er hat an der Universität Strassburg von 1988 bis 1994 studiert und sein Studium mit einem Master II abgeschlossen.

Seit September 2004 ist er Dozent an der Europäischen Hochschule für Chemie (ECPM: Ecole Européenne de Chimie, Polymères et Matériaux), seit März 2015 Französischlehrer an der Verwaltungsschule in Kehl am Rhein (Deutschland) und seit September 2013 Deutschlehrer am Sprachinstitut der Universität Strassburg (CRAL) mit Deutsch als Fremdsprache (für Anfänger).

 

Caspar Jenny

 

wurde 1971 in Basel geboren. Aufgewachsen in Griechenland (Insel Ios) und im Tessin (Carona) in einer Künstlerkommune.
Nach dem Abitur war er als freischaffender Kunstmaler in diversen Ateliers tätig. 1999 Kurzfilm „in nuce ein poem” für 3sat.
Von 2003 bis 2010 Studium der Philosophie, Germanistik und Ethnologie. Veröffentlichung von Essays und Gedichten in Literaturzeitschriften in Deutschland, Österreich und Belgien.
Veröffentlichung des Gedichtbands „Im Rückstoss des Tages”.

 

Goichon, Christoph: Basler Trouvaillen
Jenny, Caspar: Fotos und Projektbegleitung   Ein Wegweiser zu sonderbaren Orten, geheimen Plätzen und unbekannten Sehenswürdigkeiten   Orte, an denen wir unseren Alltag verbringen, können voller Überraschungen stecken ... (mehr lesen)
CHF 24.00
Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband
Fairlag
zeitnah

Der IL-Verlag, Basel, wird in den Jahren 2021 bis 2024 vom Bundesamt für Kultur - BAK - unterstützt.

Die folgenden Stiftungen haben die kunstvolle Erzählung unterstützt. Diese ist mit 50 subtilen, hervorragenden Farbstiftzeichnungen illustriert. 

Unterstützer: 

- Stiftung Bachofen-Henn

- Stiftung Elisabeth Jenny

- Scheidegger Thommy    - Stiftung

  Münsterbauhütte

 

Die Kulturförderung der Stadt Lenzburg unterstützt die Publikation des ergreifenden historischen Romans "Im Schatten der Krone" von Dorothe Zürcher.

Die Publikation des Titels Liebe, Lust und Langezeit von Bernhard Brack wurde großzügig unterstützt durch die Stadt und den Kanton St. Gallen.

 

Die Publikation des Titels 'Kunstgeschichte. Ein kreativer Weg der Bildbetrachtung' von Luzius Zaeslin wird in verdankenswerter Weise vom Lotterie-Fonds des Kt. Basel Stadt und diversen privaten Gönnern unterstützt.