Kostolna, Blazenka

 

Lyrikerin, Fotografin,

Malerin, Illustratorin,

Grafik-Designerin und

Dipl. Kunsttherapeutin

 

Geboren 1949 in Galoväny, Lipt. Mikulas, einem kleinen Dorf in der ehemaligen Tschechoslowakei, Kunstfotografie- und Grafik-Design-Studium an der Kunstgewerbeschule Bratislava.

1968, infolge der russischen Okkupation, Migration in die Schweiz.

1979 erste Einzelausstellung in Paris.

1988 erscheint in Kanada ihr erster Gedichtband in slowakischer Sprache. Regelmässige Einzel- und Gruppenausstellungen in der Schweiz und im Ausland. Fotografin und Grafik-Designerin bei verschiedenen Werbeagenturen, zuletzt 30 Jahre beim Tages-Anzeiger. Zahlreiche Weiterbildungen.

Seit 2013 selbständige Kunsttherapeutin.

 

Kostolna, Blazenka: HERZ STILL STAND
Gedichte   Blazenka Kostolnas Gedichte sind kurzatmige, poetische
 Erzählungen. Ihre Sprache ist nüchtern und klar, manchmal 
ironisch, darum umso treffender und zum Nachdenken 
anregend. Das Minimalistische ist ihr Stil-Prinzi ... (mehr lesen)
CHF 30.00
Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband
Fairlag
zeitnah

Der IL-Verlag, Basel, wird in den Jahren 2021 bis 2024 vom Bundesamt für Kultur - BAK - unterstützt.

Die Kulturförderung der Stadt Lenzburg unterstützt die Publikation des ergreifenden historischen Romans "Im Schatten der Krone" von Dorothe Zürcher.

Die Publikation des Titels Liebe, Lust und Langezeit von Bernhard Brack wurde großzügig unterstützt durch die Stadt und den Kanton St. Gallen.

 

Die Publikation des Titels 'Kunstgeschichte. Ein krea-tiver Weg der Bildbetrach-tung' von Luzius Zaeslin wird in verdankenswerter Weise vom Lotterie-Fonds des Kt. Basel Stadt und diversen privaten Gönnern unterstützt.