Aktuelles ...

Bitte wählen Sie aus, was Sie über unsere Bücher, Autoren, den Verlag oder unsere Veranstaltungen wissen möchten.

Buchpremiere

 

von Peter F. Keller

 

Samstag,

16. November 2019,

14.30 Uhr

 

Zentrum Elisabeth, Solaris, Hinterbergstrasse 41

6318 Walchwil

 

 Peter F. und Sylvia Marina Keller lesen aus Peter Kellers viertem Roman, "Adieu, lieber Gott", musikalisch begleitet von Daniela Hürlimann, Walchwil, Querflöte und Patricia Suter-Brunner, Menzingen, Klavier.

 

Aus dem Neubau Solaris grüssen herzlich

Monika Leuenberger, CEO Zentrum Elisabeth, Walchwil

Fritz Frey, Verlagsleiter ILV, Basel

Peter F. und Sylvia Keller, Walchwil


Freitag,

1. November 2019, 19.30 Uhr

Dichter-Museum, Liestal

(Rathausstrasse 30, 4410 Liestal)

 

Eintritt frei/Kollekte

 

Buchvernissage ‹Seelenwege›

 

Eduard Philipp Höllmüller, ehemaliger Lehrer am Gymnasium Liestal, präsentiert seinen autobiografischen Roman, der das Publikum auf die faszinierenden Wege und Irrwege der Seele mitnimmt. Das tragische Schicksal seines Vaters verbindet sich dabei mit der Geschichte Europas, woraus Höllmüller die Verheissung einer ‹Vatersprache› entwickelt.

Katka Räber liest in Zürich

 

Sa 26.10.   16:30-19:30

 

LesBar – femscript-Autorinnen stellen ihre Neuerscheinungen vor

 

Aus ihren neuen Büchern lesen folgende Autorinnen unseres Netzwerks: Isolde Schaad, Elisabeth Wandeler-Deck, Katja Fusek, Ruth Wittich, Katka Räber, Nora Dubach, Beatrice Portmann, Margo Fuchs-Knill, Elisabeth Mascheroni, Joanna Lisiak. Moderation: Dagmar Schifferli und Brigitta Klaas Meilier.

 

Eintritt frei

 

Keine Tickets, keine Reservation; Einlass, solange Platz vorhanden

 

Veranstaltungsort:

PBZ-Bibliothek Altstadt

Zähringerstrasse 17

8001 Zürich

im UG

Samstag,

26. Oktober 2019,

20.00 Uhr

UF EIMAL ISCH ALLES WIEDER DA …

 

BUCHVERNISSAGE

im Bistro Philosophie

Regensbergstrasse 26

8157 Dielsdorf

 

 In ihren Texten lässt uns die Musiktherapeutin CHRISTINE WETTER an ihren Erfahrungen in der musiktherapeutischen Arbeit in einer Pflegeinstitution teilhaben.

 

An diesem Abend stellt sie uns das kleine Buch vor. Es enthält kurze Texte, die in lyrischer Form von aussergewöhnlichen Begegnungen mit Menschen mit Demenz erzählen. Lieder spielen in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle.

Deshalb führen uns RUTH WETTER und SYBILLA BREITENSTEIN FREY, bekannt als LÄLLEFORÄLLE, mit ihren Volksliedern in die Welt der Erinnerungen und Gefühle.

Auch die Mandalamalerin GEMAINE BÜHLER, Illustratorin des Buches, wird an diesem Abendanwesend sein.

 

WIR FREUEN UNS AUF SIE Beginn um 20 Uhr • Bar ab 19 Uhr

SMS-Reservation 076 343 32 82 • info@philosophe.ch

Eintritt 25.– • Mitglieder 20.–

BAZ           24.9.18        Seite 17

Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband
Fairlag
zeitnah

Der IL-Verlag, Basel, wird in den Jahren 2019 und 2020 vom Bundesamt für Kultur - BAK - unterstützt.

 

Die Publikation des Titels 'Seelenwege. Verheissung einer Vatersprache' wird verdankenswerterweise von der Stadt Winterthur, der Gemeinde Fontenais sowie der Oertli-Stifung unterstützt.