Jasna Milanovic
Email: jmilanovic@sunrise.ch

 

Jasna Milanovic-Jelic wurde 1970 in Basel geboren. Ihre Familie ist vor vielen Jahren aus Serbien in die Schweiz eingewandert. Sie besuchte die kaufmännische Schule in Basel und absolvierte ihre Banklehre ebenfalls in dieser Stadt, wo sie auch heute noch als Buchhalterin arbeitet und bereits ihr drittes Buch schreibt.

 

BAFU-Tagung vom 16. März 2017 «Naturschutzwerte im Wandel?»

Bericht von Jasna Milanovic:

 

Podium mit:

 

- ProNatura, Urs Leugger

- Neue Heimat Schweiz, Jasna   Milanovic

- seco, Annette Spoerri

- Niesenbahn, Urs Wohler

- Energie Stiftung Schweiz, Jürg Buri

 

Ich wurde wurde als Mitglied der Migranten-Vereinigung „Neue Heimat“ zur BAFU-Tagung dieses Jahres ein geladen. Es ging darum, wie sich Natur- und Umwelt in den letzten 50 Jahren gewandelt haben und was uns noch erwarten könnte. Dann stand vor allem im Mittelpunkt, was in der Schweiz getan wird, um die Natur zu erhalten.

Zum Beispiel erklärte ein Förster aus Luzern, welchen Aufwand er in Naturschutzgebieten zum Erhalt der Vielfalt der Tierarten und der noch echten wilden Natur unternimmt.

Ich wurde gefragt was die Migranten zum Erhalten einer intakten Umwelt beitragen können und wie sie sich hier in der Schweiz fühlen, ob sie die Schweiz wirklich als zweite Heimat ansehen.

Leider musste ich dazu sagen, dass wir uns noch nicht mit solcherlei Fragen auseinandergesetzt haben, da die Migranten halt zuerst das Problem wirklicher Integration haben. Zuerst müssen sie ja von der Bevölkerung herzlich empfangen werden, ein Dach über dem Kopf haben und versuchen sich als Personen erst einmal in der neuen Umgebung zurechtzufinden.

Zwei der Podiums-Gesprächspartner mussten zugeben, dass sie sich ebenfalls noch nicht mit dem Thema ‚Migranten und Umwelt‘ auseinandergesetzt haben, dass dies aber es in Zukunft wohl nötig sei, da die Migrantenströme ja stets zunähmen.

Herr Karagounis, Geschäftsleiter von WWF Schweiz, betonte wie wichtig es sei, von Kindheit an schon zu lernen, was wichtig ist für unsere Natur - und Umwelt.

Im Saal sassen 240 interessierte Tagungsteilnehmer und für mich war es ein neues Gefühl, vor so vielen Menschen zu sprechen. 

Ich bin dankbar, dass ich als Mitglied von „Heimat Schweiz“ an dieser Tagung teilnehmen durfte. Es war für mich eine gute neue Erfahrung und der Vorsatz, die Umweltfrage ebenfalls als wichtiges Integrationselement ernst zu nehmen, wird mich in meiner Arbeit in der Vereinigung „Heimat Schweiz“ von nun an begleiten.

 

Basel, 23. März 2017, Jasna Milanovic

 

 

 

Milanovic, Jasna: Sara
Leben oder gehorchen?   Roman   Sara, eine junge Frau mit spanisch-serbischen Wurzeln, spürt schon als Kind ihre Begabung zur Zirkusartistin. Allen Widerständen zum Trotz zieht es sie in eine Arti ... (mehr lesen)
CHF 19.20
Milanovic, Jasna: Mira
Ein Leben im goldenen Käfig Roman   Mira hat viel zu spät gemerkt, dass Branislav ein gefährlicher Krimineller ist: Sie erwartet ein Kind von ihm, die Hochzeit ist bereits geplant. Auf sie wartet ein Leben in ständiger Angst ... (mehr lesen)
CHF 17.40
Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband
Fairlag
zeitnah