Claude Lachat

geb: 1963

 

web: www.claude-lachat.ch

mail: buch@claude-lachat.ch

 

Claude Lachat ist in Basel geboren und lebte über 20 Jahre in dieser Stadt, was ihn schließlich dazu motiviert hat, einen stadtbezogenen Krimi zu schreiben. Sämtliche Szenen und Handlungsabläufe sind dem Autor bestens bekannt. Durch seine vielseitigen beruflichen und privaten Kontakte (Pharma, Casinos/ Glücksspiel) und in Bezug auf sein erstes Buch, seine umfangreichen Insider Kenntnisse, weiß der Autor, wovon er schreibt. Heute lebt Claude Lachat unweit von Basel auf dem Land und ist der Stadt nach wie vor sehr verbunden.

Lachat, Claude: Tödliches Rezept. Muttertag zum Zw
Ein mysteriöser Todesfall führt EU-Sonderermittler Luuk Van Brunken in die glänzende Welt ehrgeiziger Wissenschaftler. Macht, Gier und unglaubliche Begegnungen in Chicago ziehen ihre dunklen Kreise in der Pharmaindustrie. Gewinnund A ... (mehr lesen)
CHF 19.20
Lachat, Claude: Muttertag zum Ersten
Hauptmann Steinberg wacht nach durchzechter Nacht auf und wird an einen Tatort ins Kleinbasler Milieu gerufen, wo er einen Tag zuvor noch gefeiert hatte. Das Mordopfer mit Verbindungen zur italienischen Mafia hinterlässt Spuren zu lokalen Po ... (mehr lesen)
CHF 19.20
BAZ 16.3.13
BAZ 16.3.13
Volksstimme 15.3.13
Volksstimme 15.3.13
BZ Artikel vom 6.3.2013
BZ Artikel vom 6.3.2013
Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband
Fairlag
zeitnah