Gertraud Wiggli von Loewenich
g.wiggli@bluemail.ch
www.wiggli-lyrik.ch

 

Gertraud Wiggli ist in Nürnberg geboren, hat in Erlangen gelebt, wohnt jetzt im Schweizer Jura - nahe Basel. Sie studierte Medizin und Astronomie. Seit langer Zeit ist sie als Lyrikerin und Schriftstellerin tätig. Sie schreibt, weil sie gern mit der Sprache arbeitet. Sie versucht, aus dem Faden der Wörter einen Teppich zu weben.

 


Wiggli von Loewenich, Gertraud: Geliebter Augensch
Lyrik   in deine brust pflanze ich lilien ganz weiss male sterne und augen auf deinen leib damit du mich siehst und die schwalben   zu Gertraud Wiggli von Loewenich   I ... (mehr lesen)
CHF 19.80
Wiggli von Loewenich, Gertraud: zündet ein stern e
Lyrik   auf den tod hab ich getrunken zu viel um zu begreifen dass es ihn nicht interessiert   zu Gertraud Wiggli von Loewenich   IL-Verlag, November 2012 Hardcover, 140 Seiten IS ... (mehr lesen)
CHF 19.80
Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband
Fairlag
zeitnah

Der IL-Verlag, Basel, wird in den Jahren 2021 bis 2024 vom Bundesamt für Kultur - BAK - unterstützt.

Die folgenden Stiftungen haben die kunstvolle Erzählung unterstützt. Diese ist mit 50 subtilen, hervorragenden Farbstiftzeichnungen illustriert. 

Unterstützer: 

- Stiftung Bachofen-Henn

- Stiftung Elisabeth Jenny

- Scheidegger Thommy    - Stiftung

  Münsterbauhütte

 

Die Kulturförderung der Stadt Lenzburg unterstützt die Publikation des ergreifenden historischen Romans "Im Schatten der Krone" von Dorothe Zürcher.

Die Publikation des Titels Liebe, Lust und Langezeit von Bernhard Brack wurde großzügig unterstützt durch die Stadt und den Kanton St. Gallen.

 

Die Publikation des Titels 'Kunstgeschichte. Ein kreativer Weg der Bildbetrachtung' von Luzius Zaeslin wird in verdankenswerter Weise vom Lotterie-Fonds des Kt. Basel Stadt und diversen privaten Gönnern unterstützt.