Ersfeld, Rolf: Die Farbe der Zahlen

Roman

 

Jasper T. besitzt die außergewöhnliche Begabung, Zahlen farbig zu sehen. Von seinen Eltern ungeliebt, fühlt er sich vom Bruder gehasst. Nach einer kaufmännischen Ausbildung, zu der ihn sein jähzorniger Vater zwingt, wird er zu einem erfolgreichen Weinhändler, immer auf der Suche nach der großen Liebe. Wird er sie bei der toughen Eventmanagerin Lilo Linz finden? Alles scheint perfekt – aber dann geschehen unglaubliche Dinge.
Mit seiner bildhaften Erzählkunst präsentiert Rolf Ersfeld wieder einen fesselnden, tiefgründigen Roman mit höchst überraschenden Wendungen.

 

zu Rolf Ersfeld

 

IL-Verlag, Basel, 2020

Softcover, 306 Seiten

ISBN/EAN: 978-3-907237-24-3

 

CHF 19.20
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband
Fairlag
zeitnah

Der IL-Verlag, Basel, wird in den Jahren 2021 bis 2024 vom Bundesamt für Kultur - BAK - unterstützt.

Die folgenden Stiftungen haben die kunstvolle Erzählung unterstützt. Diese ist mit 50 subtilen, hervorragenden Farbstiftzeichnungen illustriert. 

Unterstützer: 

- Stiftung Bachofen-Henn

- Stiftung Elisabeth Jenny

- Scheidegger Thommy      Stiftung

- Münsterbauhütte

 

Die Kulturförderung der Stadt Lenzburg unterstützt die Publikation des ergreifenden historischen Romans "Im Schatten der Krone" von Dorothe Zürcher.

Die Publikation des Titels Liebe, Lust und Langezeit von Bernhard Brack wurde großzügig unterstützt durch die Stadt und den Kanton St. Gallen.

 

Die Publikation des Titels 'Kunstgeschichte. Ein kreativer Weg der Bildbetrachtung' von Luzius Zaeslin wird in verdankenswerter Weise vom Lotterie-Fonds des Kt. Basel Stadt und diversen privaten Gönnern unterstützt.