Kolb, Yvette: Basel zwischen Himmel und Hölle

Phantasieerzählungen

 

Mit 15 farbigen Illustrationen von Jürgen von Tomëi,

bekannter Polit- und Porträtkarikaturist.

 

13 Erzählungen aus Basel. Buchstäblich zwischen Himmel und Hölle. Zwischen der Fasnacht und dem Tod in der Gefriertruhe. Zwischen dem Hammering-Man und dem Basler Münster. Schalkhafter Witz, manchmal schwarzer Humor, Melancholie, Lebensfreude und Lebensbitterkeit wechseln in bunter Reihenfolge und lassen uns die Autorin Yvette Kolb immer wieder von einer überraschend anderen Seite kennenlernen. Ebenso wie jede Erzählung verblüffende Wendungen nimmt und mit fabelhaften Pointen aufwartet.

 

zu Yvette Kolb

 

IL-Verlag 2019

Hardcover, 356 Seiten

ISBN 978-3-907237-01-4

CHF 30.00
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband
Fairlag
zeitnah

Der IL-Verlag, Basel, wird in den Jahren 2021 bis 2024 vom Bundesamt für Kultur - BAK - unterstützt.

Die folgenden Stiftungen haben die kunstvolle Erzählung unterstützt. Diese ist mit 50 subtilen, hervorragenden Farbstiftzeichnungen illustriert. 

Unterstützer: 

- Stiftung Bachofen-Henn

- Stiftung Elisabeth Jenny

- Scheidegger Thommy    - Stiftung

  Münsterbauhütte

 

Die Kulturförderung der Stadt Lenzburg unterstützt die Publikation des ergreifenden historischen Romans "Im Schatten der Krone" von Dorothe Zürcher.

Die Publikation des Titels Liebe, Lust und Langezeit von Bernhard Brack wurde großzügig unterstützt durch die Stadt und den Kanton St. Gallen.

 

Die Publikation des Titels 'Kunstgeschichte. Ein kreativer Weg der Bildbetrachtung' von Luzius Zaeslin wird in verdankenswerter Weise vom Lotterie-Fonds des Kt. Basel Stadt und diversen privaten Gönnern unterstützt.