Weidkuhn, Heinz: Beflügelt durch Basel

Geschichten und Bauten
Über 60 Bauten in Basel, in der Umgebung und in Graubünden
Eine Hommage auf den Basler Architekten 
Heinrich Flügel
Beilage: Kleiner Flügel-Führer durch Basel, 16 S.

Beflügelt durch Basel beschreibt Leben und Werk des innovativen Basler Architekten Heinrich Flügel (1869 – 1947). Das reich bebilderte Buch ist auch für Laien vergnüglich und spannend zu lesen. Die sorgfältig recherchierten Fakten, zusammen mit zahlreichen, noch nie gezeigten Dokumenten, bringen neue Erkenntnisse über die wechselvolle Zeit zwischen Fin de siècle und Moderne.
Heinrich Flügel hat mit seinen Werken Freundlichkeit und Fröhlichkeit in das Stadtbild von Basel und anderswohin getragen. Kein Wunder, dass über 90 Prozent seiner Bauten noch stehen, ein gutes Dutzend davon im Stadtzentrum von Basel, mehrere Dutzend in den Quartieren, weitere im zoologischen Garten und an anderen Orten.
Dem Buch ist ein handlicher Kurzführer mit Quartierplänen beigelegt. Er lädt die Leser zu anschaulichen Stadtspaziergängen ein, auf denen das Lächeln nicht verboten ist.
Der Autor ist in Basel aufgewachsen. Er lebt seit vielen Jahren mit seiner Familie in Graubünden.
Sogar dort hat er ein prächtiges Gebäude von Heinrich Flügel entdeckt, eine Kirche in Davos. Nach diesem „Fund“ begann er, den Bauten in Basel nachzugehen. Die oft unerwarteten und erstaunlichen Ergebnisse der mehrjährigen Feld- und Archivforschungen sind in diesem Buch zusammengetragen. 

 

zu Heinz Weidkuhn

 

IL-Verlag, September 2011
Hardcover, 216 S.
Format: 297 x 210 
ISBN: 978-3-905955-24-8 

CHF 64.50
In den Warenkorb
  • im Moment nicht lieferbar / in Vorbereitung
Pressemappe
Beflügelt durch Basel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.4 MB

Baselbieter Heimatblätter, Nr. 4, 76. Jahrgang - Dezember 2011

Rhiiblatt - 16. Dezember 2011

Oberbadische - 29. Oktober 2011

BaZ - 28. September 2011

Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband
Fairlag
zeitnah

Der IL-Verlag, Basel, wird in den Jahren 2021 bis 2024 vom Bundesamt für Kultur - BAK - unterstützt.

Die folgenden Stiftungen haben die kunstvolle Erzählung unterstützt. Diese ist mit 50 subtilen, hervorragenden Farbstiftzeichnungen illustriert. 

Unterstützer: 

- Stiftung Bachofen-Henn

- Stiftung Elisabeth Jenny

- Scheidegger Thommy    - Stiftung

  Münsterbauhütte

 

Die Kulturförderung der Stadt Lenzburg unterstützt die Publikation des ergreifenden historischen Romans "Im Schatten der Krone" von Dorothe Zürcher.

Die Publikation des Titels Liebe, Lust und Langezeit von Bernhard Brack wurde großzügig unterstützt durch die Stadt und den Kanton St. Gallen.

 

Die Publikation des Titels 'Kunstgeschichte. Ein kreativer Weg der Bildbetrachtung' von Luzius Zaeslin wird in verdankenswerter Weise vom Lotterie-Fonds des Kt. Basel Stadt und diversen privaten Gönnern unterstützt.