Timothée Wahlen

Security Check Required

 

geboren 1987, lebt in der Region Basel. Nach Abschluss seines Studiums in Sozialer Arbeit bildete er sich als Umwelt- und Erlebnispädagoge weiter. Später arbeitete er als Lehrperson in Kenia und bereiste den afrikanischen Kontinent. Die dortigen Erlebnisse und seine zunehmende Auseinandersetzung mit ökologischen und ethischen Themen, veränderten seine Weltanschauung. In seinem ersten Kriminalroman „Erntezeit“ nimmt er kritischen Bezug auf aktuelle Weltgeschehnisse.

 

 

Wahlen, Timothée, Erntezeit
Umweltkrimi   … Ein Planschbecken voller PET-Flaschen. Eine in betender Haltung inszenierte Leiche. Und ein mit Blut hingeschmierter, mysteriöser Bibelvers. Als Kurt Schär den Tatort in einer Basler Wohnung betritt, ahnt er noc ... (mehr lesen)
CHF 19.20
Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband
Fairlag
zeitnah

Der IL-Verlag, Basel, wird in den Jahren 2019 und 2020 vom Bundesamt für Kultur - BAK - unterstützt.

 

Die Publikation des Titels 'Seelenwege. Verheissung einer Vatersprache' wird verdankenswerterweise von der Stadt Winterthur, der Gemeinde Fontenais sowie der Oertli-Stifung unterstützt.