Timothée Wahlen

Security Check Required

 

geboren 1987, lebt in der Region Basel. Sein Studium in Sozialer Arbeit und seine zunehmende Auseinandersetzung mit ökologischen und ethischen Themen prägten seine Weltanschauung. Diese inspiriert ihn für seine nachdenklichen Geschichten. Nach der Veröffentlichung seines Debütwerkes «Erntezeit» folgt mit «Rauhnächte» das zweite Werk. Auch darin gelingt es ihm, aktuelle Weltthemen und Basler Lokalkolorit in einen nervenkitzelnden Krimi zu verpacken, der fesselt und aufwühlt.

 

Wahlen, Timothée, Erntezeit
Umweltkrimi   … Ein Planschbecken voller PET-Flaschen. Eine in betender Haltung inszenierte Leiche. Und ein mit Blut hingeschmierter, mysteriöser Bibelvers. Als Kurt Schär den Tatort in einer Basler Wohnung betritt, ahnt er noc ... (mehr lesen)
CHF 19.20
Wahlen, Timothée, Rauhnächte. Im Bann des Bösen
Krimi   Es hätte eine abenteuerliche Klassenfahrt in ein finsteres, verschachteltes Höhlensystem werden sollen. Doch als nach der Rückkehr ans Tageslicht eine Schülerin vermisst wird, verwandelt sich die Mutprobe für alle in ei ... (mehr lesen)
CHF 19.20
Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband
Fairlag
zeitnah

Der IL-Verlag, Basel, wird in den Jahren 2019 und 2020 vom Bundesamt für Kultur - BAK - unterstützt.

 

Die Publikation des Titels 'Seelenwege. Verheissung einer Vatersprache' wird verdankenswerterweise von der Stadt Winterthur, der Gemeinde Fontenais sowie der Oertli-Stifung unterstützt.