Traxler, Béatrice: schräg - schrill - putzig - böse

Wie es Euch gefällt.


Wer zu laut lacht, den bestrafen die Flugis. So erging es der Kolumne «Florian liebt Grün» im Nachhinein. In 13 Geschichten sowie 31 Kolumnen wird viel Unzulängliches im menschlichen Denken und Handeln schamlos ausgebeutet. Satirisch, schräg, mit philosophischem Klein-Anspruch.

 

So fragt man sich, ob der Offroader oder ein neues Kleid das Selbstwertgefühl steigern oder ob sich besser eine umfassende Revision zu glitzernden Zähnen aufdrängt. Jonas stellt in seinem Tagebuch erstaunt fest, dass, wenn sie auch nicht whatsappen, die Grosseltern bereits mit knapp einem Jahr schon laufen und mit 13 Monaten sprechen konnten. Doch Gewitterwolken überschatten vermehrt unseren an sich unbelasteten Alltag, wenn die Mächtigen dieser Erde die Zungen kreuzen. Tröstlich nur, dass Tarnanzüge nicht schiessen.
Aber was tun, wenn es im Kopf rattert und dröhnt, wenn die Kirschen faulen, wenn Eier und Spermien im Kühlfach noch immer auf den grossen Augenblick warten? Hilft vielleicht ein köstlicher Insektentartar?
Zahlreiche liebenswürdige Fotos und Illustrationen mögen zudem allzu Schrilles zurechtbiegen und für putziges Wohlbefinden sorgen.

 

zu Béatrice Traxler

 

IL-Verlag 2018

Hardcover 148S.

ISBN: 978-3-906240-71-8

 

CHF 22.00
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Interview von Regio TVplus mit unserer Autorin Béatrice Traxler

Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband
Fairlag
zeitnah