mjps - Dr Flänzgy "und friehner isch nid besser!"

Gschichten iber dr Florian, Balthasar, Remigius Aenishaenslin

 

vom mjps

 

mit Mandalas von Angelika Rüde

 

Florian Aenishaenslin – kurz „Flänzgy“ – gibt es tatsächlich! (wenn auch unter anderem Namen)! Und ist Inbegriff und Spiegel vieler Bebbi und Bebbene!

Die vom mjps beschriebenen Geschichten Flänzgy’s sind wahr und authentisch und gelten somit als Flänzgy-Biographisch!

Viele Leserinnen und Leser werden sich in den Flänzgy-Geschichten wiederfinden oder entsprechende eigene Anekdoten wach werden lassen können! … allen Andern sei ein vergnüglicher Lese-Abend in bestem „Baaseldytsch“ und mit vielen Schmunzeleinlagen beschert.

 

zu Martin J. P. Schwitter - mjps

 

Il-Verlag, Dezember 2014
Hardcover, 34 S.
ISBN: 978-3-906240-17-6

CHF 27.00
In den Warenkorb
  • im Moment nicht lieferbar / in Vorbereitung
Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband
Fairlag
zeitnah

Der IL-Verlag, Basel, wird in den Jahren 2021 bis 2024 vom Bundesamt für Kultur - BAK - unterstützt.

Die Kulturförderung der Stadt Lenzburg unterstützt die Publikation des ergreifenden historischen Romans "Im Schatten der Krone" von Dorothe Zürcher.

Die Publikation des Titels Liebe, Lust und Langezeit von Bernhard Brack wurde großzügig unterstützt durch die Stadt und den Kanton St. Gallen.

 

Die Publikation des Titels 'Kunstgeschichte. Ein krea-tiver Weg der Bildbetrach-tung' von Luzius Zaeslin wird in verdankenswerter Weise vom Lotterie-Fonds des Kt. Basel Stadt und diversen privaten Gönnern unterstützt.