mjps - Dr Fäährymaa und dr Babbe Rhyy - 2. Band

Gschichte in Baseldytsch

 

Wenn dr Fäährymaa uff sym Schlabbe sitzt, luegt är maischtens ins Wasser.
Är gseht d Wälle glitzere und ghert, wie sy an synere Fäähry gaitsche.
Das isch syny Haimet! Doo fyhlt är sich geborge!
S isch halt wirgglig syy „Babbe Rhyy“! Und wenn d en by dr näggschte Iberfaahrt frooge wurdsch, wurum das esoo isch, denn hät är dir e huffe z verzelle!
Zum Byschpyl die Gschichte doo!

 

zu Martin J. P. Schwitter - mjps

 

IL-Verlag, November 2011
Hardcover, 80 S.
ISBN: 978-3-905955-33-0 

CHF 24.90
In den Warenkorb
  • im Moment nicht lieferbar / in Vorbereitung
presseblatt-Babbe_Rhy.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.1 MB

BiBo - 2. Februar 2012

Tageswoche.ch - 2. Dezember 2011 - als pdf-Datei

Wenn Si bym i saage grinse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.0 KB
Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband
Fairlag
zeitnah

Der IL-Verlag, Basel, wird in den Jahren 2021 bis 2024 vom Bundesamt für Kultur - BAK - unterstützt.

Die Kulturförderung der Stadt Lenzburg unterstützt die Publikation des ergreifenden historischen Romans "Im Schatten der Krone" von Dorothe Zürcher.

Die Publikation des Titels Liebe, Lust und Langezeit von Bernhard Brack wurde großzügig unterstützt durch die Stadt und den Kanton St. Gallen.

 

Die Publikation des Titels 'Kunstgeschichte. Ein krea-tiver Weg der Bildbetrach-tung' von Luzius Zaeslin wird in verdankenswerter Weise vom Lotterie-Fonds des Kt. Basel Stadt und diversen privaten Gönnern unterstützt.