Schönau, Peter: Ein Sanierungsfall

 

Es stimmte, sie hatte auf einen Schlag zwei Menschen verloren, die ihr nahe gestanden hatten. Kurt war an einem Stromschlag durch einen offensichtlich unsachgemäß montierten Handtuchhalter gestorben, den das Einschalten der Badbeleuchtung unter Strom setzte. Welch sinnloser Tod. Sie schüttelte den Kopf.

Im anderen Fall war die Todesursache weniger eindeutig gewesen. Auch die Autopsie hatte kein endgültiges Ergebnis gebracht. Man hatte sich auf eine Lebensmittelvergiftung als wahrscheinliche Todesursache geeinigt.

Sie seufzte, und es klang klagend, mitleidig und erleichtert zugleich. Den Tod des einen stufte sie als bedauerlich, aber reparabel ein, der andere hatte sie saniert.

 

zu Peter Schönau

 

IL-Verlag 2014

Softcover 144 S.

ISBN- 978-3-906240-09-1

 

CHF 19.20
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband
Fairlag
zeitnah