Räuber, Dominique J.: Amerikanische Kräfte

Von der Umwandlung des Bösen

 

Beginnend mit den neuesten Entdeckungen zur Geschichte der Urbevölkerung Amerikas, gibt das Buch eine Einführung in die Ausbreitung der schwarzen Mysterien in Zentralamerika, die den großen Wendepunkt der menschlichen Geschichte zur Zeit des Mysteriums von Golgatha verhindern wollten. Mit Hilfe von Rudolf Steiners Hinweisen und von Meditationen und Imaginationen anderer an diesem Geschehen Interessierter versucht es, das Mysterium des Bösen zu entschlüsseln.

Wie eine aus den Trümmern aufsteigende Vision der Zukunft stellt sich die irokesische Legende des Dekanawidah der Zerstörung der Menschlichkeit und der Unbewusstheit dem Bösen gegenüber entgegen. Es ist die Macht des Friedens, der Liebe und des Bewusstseins, die das Verderbliche in eine Kraft des Guten umwandeln kann.

Das vorliegende Buch ist ein Ergebnis der Vertiefung in die Geschichte des Kontinentes Amerika und der Auseinandersetzung mit den im Geschehen von 9/11 hereinbrechenden verwirrenden Zweideutigkeiten.

 

zu Dominique J. Räuber

 

IL-Verlag, März 2011
Paperback, 264 S. 
ISBN: 978-3-905955-01-9

 

CHF 23.40
In den Warenkorb
  • im Moment nicht lieferbar / in Vorbereitung
Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband
Fairlag
zeitnah

Der IL-Verlag, Basel, wird in den Jahren 2021 bis 2024 vom Bundesamt für Kultur - BAK - unterstützt.

Die folgenden Stiftungen haben die kunstvolle Erzählung unterstützt. Diese ist mit 50 subtilen, hervorragenden Farbstiftzeichnungen illustriert. 

Unterstützer: 

- Stiftung Bachofen-Henn

- Stiftung Elisabeth Jenny

- Scheidegger Thommy    - Stiftung

  Münsterbauhütte

 

Die Kulturförderung der Stadt Lenzburg unterstützt die Publikation des ergreifenden historischen Romans "Im Schatten der Krone" von Dorothe Zürcher.

Die Publikation des Titels Liebe, Lust und Langezeit von Bernhard Brack wurde großzügig unterstützt durch die Stadt und den Kanton St. Gallen.

 

Die Publikation des Titels 'Kunstgeschichte. Ein kreativer Weg der Bildbetrachtung' von Luzius Zaeslin wird in verdankenswerter Weise vom Lotterie-Fonds des Kt. Basel Stadt und diversen privaten Gönnern unterstützt.