Mäder, Isabelle: Bewegte Leichtigkeit und Leidenschaft im Klassenzimmer.

Tagebuch einer Lehrerin – kleine ermutigende Mosaiksteine für Momente oder mehr.
Mit vielen farbigen Abbildungen aus dem Unterrichtsalltag.

 

Im weiten Spannungsfeld der Schule – mit allen positiven, entwicklungsorientierten, aber auch belastenden und oft überladenen Vorgaben der Bildungsreformen, dem zunehmenden Druck auf Kinder, Lehrerinnen,
Lehrer und Eltern – als Lehrkraft und als Kind gut „überleben“ können: Dieses „Tagebuch aus dem Klassenzimmer“ einer Lehrerin beschreibt wunderschöne und schwierige Alltagssituationen, die oft übersehen werden und die doch nährend und entwicklungsfördernd für das Beziehungsgefüge „Klasse“ und alle Beteiligten in der Schule wirken. Unsere Kinder brauchen mutige und ermutigte Lehrpersonen für gutes, vertieftes Lernen.

 

zu Isabelle Mäder

 

IL-Verlag, Februar 2019
Softcover mit Klappen 136 Seiten
ISBN: 978-3-906240-89-3

 

CHF 19.80
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband
Fairlag
zeitnah

Der IL-Verlag, Basel, wird in den Jahren 2019 und 2020 vom Bundesamt für Kultur - BAK - unterstützt.

 

Die Publikation des Titels 'Seelenwege. Verheissung einer Vatersprache' wird verdankenswerterweise von der Stadt Winterthur, der Gemeinde Fontenais sowie der Oertli-Stifung unterstützt.