Gallusser, Werner: Mitmenschen im Quartier Gundeldingen-Bruderholz

Porträts

 

Die Sammlung der Lebensläufe ist absichtlich nicht statistisch-systematisch erfolgt. Das Ziel war, Einwohner von Basel-Süd in ihren Lebenszusammenhängen kennenzulernen und bewusst zu machen. Einziges Prinzip war der geregelte Wechsel zwischen weiblichen und männlichen Interviewpersonen.
Das Buch versteht sich als Wertschätzung der Vielfalt der Mitmenschen in der Quartierbewohnerschaft, die unterwegs sind zu ihrer eigenen, sinnstiftenden Biographie und Identität. Der Autor weiß, dass das Buch nur ein erster, sehr persönlicher Versuch sein kann, die menschliche Umgebung im städtischen Alltag noch besser kennen und würdigen zu lernen.
Im Buch sind die Lebensläufe nach den Familiennamen alphabetisch geordnet.

 

zu Werner Gallusser

 

Seitenzahl: 188
Format: 21 x 13,5 cm

ISBN/EAN: 9783906240497

CHF 19.80
In den Warenkorb
  • im Moment nicht lieferbar / in Vorbereitung

BaslerZeitung                      BAZ 12.12.2016             Seite 17

GZ Gundeldinger Zeitung vom 21.12.2016

Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband
Fairlag
zeitnah

Der IL-Verlag, Basel, wird in den Jahren 2021 bis 2024 vom Bundesamt für Kultur - BAK - unterstützt.

Die folgenden Stiftungen haben die kunstvolle Erzählung unterstützt. Diese ist mit 50 subtilen, hervorragenden Farbstiftzeichnungen illustriert. 

Unterstützer: 

- Stiftung Bachofen-Henn

- Stiftung Elisabeth Jenny

- Scheidegger Thommy    - Stiftung

  Münsterbauhütte

 

Die Kulturförderung der Stadt Lenzburg unterstützt die Publikation des ergreifenden historischen Romans "Im Schatten der Krone" von Dorothe Zürcher.

Die Publikation des Titels Liebe, Lust und Langezeit von Bernhard Brack wurde großzügig unterstützt durch die Stadt und den Kanton St. Gallen.

 

Die Publikation des Titels 'Kunstgeschichte. Ein kreativer Weg der Bildbetrachtung' von Luzius Zaeslin wird in verdankenswerter Weise vom Lotterie-Fonds des Kt. Basel Stadt und diversen privaten Gönnern unterstützt.